Satzungen

 

Hier können Sie die einzelnen Satzungen, Verordnungen und Bodenrichtwerte der Stadt Niederstetten herunterladen.

 

Bodenrichtwerte der Stadt Niederstetten:

Gültig vom 01.01.2017 bis 31.12.2018:

pdfBodenrichtwerte vom 28.06.2017

 

Satzungen und Verordnungen der Stadt Niederstetten:

pdfAbwassersatzung vom 18.12.2014 mit Änderung vom 21.11.2017

pdfÄnderung Benutzungs- und Gebührenordnung der Alten Turnhalle ab 01.01.2019 vom 21.11.2017

pdfÄnderung derm Entgeltordnung für den KULT Niederstetten vom 21.11.2017

pdfFeuerwehrsatzung vom 21.11.2017

pdfÄnderung der Feuerwehr-Entschädigungssatzung vom 21.11.2017

pdfFeuerwehr-Kostenersatz-Satzung vom 21.11.2017

pdfFriedhofssatzung vom 21.11.2017

pdfHandlungskonzept Niederstetten 2025 vom 11.02.2013

pdfHauptsatzung Niederstetten vom 15.07.2015

pdfPolizeiverordnung Rinderfelder Badesee vom 19.11.2014

pdfPolizeiliche Umweltschutz-Verordnung vom 19.11.2014

pdfSatzung über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit vom 19.11.2014

pdfSondernutzungs- und Sondernutzungsgebührensatzung vom 15.07.2015

pdfStreupflicht-Satzung vom 08.10.2014

pdfWasserversorgungssatzung vom 29.10.2015

pdfSatzung zur Änderung der Satzung über die öffentliche Wasserversorgung vom 21.112017

 

 

Flächennutzungsplan der Stadt Niederstetten:

pdfFlächennutzungsplan Niederstetten vom 19.12.20126.79 MB

 

Jagdrecht:

pdfNeue_Satzung_zur_Jagdverpachtung_2017.pdf

xlsxAbschussplanpflichitges Wild

pdfEinlegeblatt Kormoran

xlsxNicht abschussplanpflichtiges Wild

pdfStreckenliste

pdfWildarten

 

Erddeponien:

Der Bauschuttplatz Wildentierbach läuft in Zukunft nur noch als Erddeponie. Es dürfen nur noch Kleinstmengen geeigneter Bauschutt zum Deponiewegebau angenommen werden. Zu diesem Wegebaumaterialien (max. Kantenlänge 30cm) gehören beispielsweise: Dachziegel, Backsteine, Natursteine, Betonbrocken (ohne Baustahlanteile), Betonsteine, Mineralschotter, Treppensteinplatten, Mamorplatten, Steinböden usw.

Es steht ein Merkblatt als Download zur Verfügung aus dem Sie näheres entnehmen können, unter anderem die Materialien, die von der Annahme ausgeschlossen sind. Weiterhin werden die Annahmenstellen für grössere Mengen Bauschutt genannt.

Für Kleinstmengen Bauschutt steht ein Container im Recyclinghof Niederstetten bereit.

pdfMerkblatt

Mehr in dieser Kategorie: « Onlineformulare Grußwort »