Aktuelles aus der Stadt: Niederstetten

Seitenbereiche

Durch das Laden der Inhalte erhebt Facebook personenbezogene Daten und verarbeitet diese. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Schnell gefunden
Mitarbeiter
Geomap
Mitteilungsblatt
Notdienste
Mängelmeldung
Müllkalender
Bauplätze

Hauptbereich

Gewerbeverein Niederstetten spendet trotz Corona

Artikel vom 07.12.2020

Wegen Corona fand in diesem Jahr auch in Niederstetten kein Weihnachtsmarkt und keine Losaktion zu Gunsten der Lebenshilfe Main-Tauber-Kreis statt. Trotzdem gab es, wie in den Jahren zuvor, eine sehr großzügige Spende in Höhe von 2020 € vom Gewerbeverein. Vorsitzender Andre Beetz, der im Beisein des Vorstandsmitglieds Monika Ramme-Bölz den Scheck an den Vorsitzenden der Lebenshilfe, Jörg Hasenbusch, überreichte, wies deshalb ausdrücklich darauf hin, dass man sich gerade wegen der Pandemie und der dadurch verursachten Probleme entschieden habe, die Lebenshilfe erneut zu unterstützen.

Jörg Hasenbusch dankte im Namen der Menschen mit Behinderung dem Gewerbeverein für diese großartige und für die Arbeit der Lebenshilfe so wichtige finanzielle Hilfe. Da in diesem Jahr fast alle ursprünglich geplanten Veranstaltungen abgesagt werden mussten, was mit erheblichen finanziellen Verlusten verbunden war, sind wir, so Hasenbusch, für jeden Euro und erst recht für eine so stattliche Summe sehr dankbar. Die Spende helfe uns ein gutes Stück weiter, vor allem werten wir von der Lebenshilfe diese Unterstützung als klares und motivierendes Bekenntnis zu unserer Arbeit für Menschen mit Behinderung. Auch Bürgermeisterin Heike Naber hob bei ihrem Grußwort das große Engagement des Gewerbevereins hervor und wies ebenfalls auf die so wichtige Arbeit und Bedeutung der Lebenshilfe hin.(lh)