Aktuelles aus der Stadt: Niederstetten

Seitenbereiche

Durch das Laden der Inhalte erhebt Facebook personenbezogene Daten und verarbeitet diese. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Schnell gefunden
Mitarbeiter
Geomap
Mitteilungsblatt
Notdienste
Mängelmeldung
Müllkalender
Bauplätze
Bürgerinfoportal

Hauptbereich

BBV sucht Vereine als aktive Botschafter für die Glasfaser

Artikel vom 30.08.2021

Die Glasfaser ist für die Zukunft des Main-Tauber-Kreises als Wirtschafts- und Wohnstandort extrem wichtig. Aktuell bietet sich auch der Stadt Niederstetten im Rahmen einer Kooperation des Kreises mit der BBV Deutschland die Chance auf den Bau eines flächendeckenden privatfinanzierten Glasfasernetzes ohne einen Cent Förderung und Steuergelder. Voraussetzung für den Ausbau ist, dass sich in allen 18 Kommunen kreisweit 20 Prozent aller Haushalte und Gewerbebetriebe (13.198) während der noch bis zum 30. April laufenden Vorvermarktung für die Glasfaser entscheiden.

Damit dieses Ziel möglichst rasch erreicht wird, sucht die BBV derzeit im Rahmen einer Initiative Vereine, die aktiv die Vermarktung der Glasfaser als Botschafter vor Ort unterstützen wollen. Im Gegenzug erhalten sie vom Unternehmen einen Zuschuss von 25 Euro für jedes Mitglied, das sich für die Glasfaser und einen toni-Internetvertrag entscheidet. Welches Potential hinter dieser Initiative steckt, hat sich gerade im benachbarten Neckar-Odenwald-Kreis gezeigt. Dort hat die BBV kürzlich insgesamt 190.125 EURO an 299 Partnervereine ausbezahlt.

Interessierte Vereine können sich an den BBV-Vereinsbeauftragten Kay Gutreise wenden. Er steht für Fragen und Vereinbarungen gerne bereit und ist mobil Mobiltelefon: 0176 37003990 oder per Email kgutreise(@)bbv-deutschland.de erreichbar.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Sonderseite Glasfaserausbau in Niederstetten.