Daten & Fakten: Niederstetten

Seitenbereiche

Durch das Laden der Inhalte erhebt Facebook personenbezogene Daten und verarbeitet diese. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Schnell gefunden
Mitarbeiter
Geomap
Mitteilungsblatt
Notdienste
Mängelmeldung
Müllkalender
Bauplätze

Hauptbereich

Größe & Lage

Niederstetten ist eine Stadt in Hohenlohe im fränkischen Nordosten von Baden-Württemberg, die dem Main-Tauber-Kreis angehört, gelegen zwischen Bad Mergentheim, Rothenburg ob der Tauber und Künzelsau. Die Gemarkung Niederstetten umfasst eine Fläche von rund 104,06 km² und umfasst neben

  • Sichertshausen, Ermershausen und dem Eichhof

neun Ortsteile sowie deren Weiler und Höfe:

  • Adolzhausen
  • Herrenzimmern
  • Oberstetten
    • Weilerhof, Höllhof Süd
  • Pfitzingen
  • Rinderfeld
    • Streichental, Dunzendorf
  • Rüsselhausen
  • Vorbachzimmern
  • Wermutshausen
    • Ebertsbronn
  • Wildentierbach
    • Heimberg, Hachtel, Wolkersfelden, Schönhof, Höllhof Nord

Niederstetten in Zahlen

Postleitzahl: 97996

Fläche: 104,06 km²

Stadtteile: 9 (dazu weitere Weiler und Höfe)

Einwohner: 4.825 - Stand 30.06.2019

Bevökerungsdichte: 46 Einwohner pro km²

Höhenlage: 306 m über dem Meeresspiegel

Telefonvorwahlen: 07932, 07933, 07939, 07935, 07934