Daten & Fakten: Niederstetten

Seitenbereiche

Durch das Laden der Inhalte erhebt Facebook personenbezogene Daten und verarbeitet diese. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Schnell gefunden
Mitarbeiter
Geomap
Mitteilungsblatt
Notdienste
Mängelmeldung
Müllkalender
Bauplätze
Bürgerinfoportal

Hauptbereich

Größe & Lage

Niederstetten ist eine Stadt in Hohenlohe im fränkischen Nordosten von Baden-Württemberg, die dem Main-Tauber-Kreis angehört, gelegen zwischen Bad Mergentheim, Rothenburg ob der Tauber und Künzelsau. Die Gemarkung Niederstetten umfasst eine Fläche von rund 104,06 km² und umfasst neben

  • Sichertshausen, Ermershausen und dem Eichhof

neun Ortsteile sowie deren Weiler und Höfe:

  • Adolzhausen
  • Herrenzimmern
  • Oberstetten
    • Weilerhof, Höllhof Süd
  • Pfitzingen
  • Rinderfeld
    • Streichental, Dunzendorf
  • Rüsselhausen
  • Vorbachzimmern
  • Wermutshausen
    • Ebertsbronn
  • Wildentierbach
    • Heimberg, Hachtel, Wolkersfelden, Schönhof, Höllhof Nord

Niederstetten in Zahlen

Postleitzahl: 97996

Fläche: 104,06 km²

Stadtteile: 9 (dazu weitere Weiler und Höfe)

Einwohner: 4.825 - Stand 30.06.2019

Bevökerungsdichte: 46 Einwohner pro km²

Höhenlage: 306 m über dem Meeresspiegel

Telefonvorwahlen: 07932, 07933, 07939, 07935, 07934