Rinderfeld: Niederstetten

Seitenbereiche

Durch das Laden der Inhalte erhebt Facebook personenbezogene Daten und verarbeitet diese. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

Schnell gefunden
Mitarbeiter
Geomap
Mitteilungsblatt
Notdienste
Mängelmeldung
Müllkalender
Bauplätze

Hauptbereich

Ortsteil Rinderfeld

Auf einer Hochebene nordöstlich der Stadt Niederstetten liegt der 1972 eingemeindete Ortsteil Rinderfeld, der die beiden Weiler Dunzendorf und Streichental mit einschließt. 1343 erstmalig als "Ryndervelt" urkundlich erwähnt, blickt der Ortsteil auf eine lange Geschichte zurück.

Das einst hohenlohische Rinderfeld erlebte in 666 Jahren wechselnde Besitzverhältnisse und gehört seit 1810 zum Oberamt Mergentheim. Anno 1360 wurde in diesem Ortsteil der Stadt Niederstetten die Pfarrei gegründet, die ihre seit 1528 evangelische Gemeinde prägt. Die sehenswerte romanische Chorturmkirche befindet sich in zentraler Lage innerhalb des auf einer Anhöhe gelegenen Friedhofes. Von der im Jahr 1607 erfolgten gotischen Umgestaltung des Gotteshauses zeugt noch dessen Kirchenschiff.

Weitere Informationen auf: www.rinderfeld.de

Infobereiche